Projektsparte: Elterngruppe Kinnerhus

Wer wir sind

Wir sind Eltern und Elternvertreter der Müdener Kindergarten-, Hort- und Poitzener Krippenkinder, die sich zusammengeschlossen haben, damit unsere Kinder auch in Zukunft bei Ausflügen zusammen picknicken können und wir auf Festen unser Essen mit anderen teilen können. Aufgrund von unterschiedlichen Auflagen sollten diese Aktivitäten (und damit viele Rituale im Kindergartenjahr) gestrichen werden.

Was uns wichtig ist

Diese „Esskultur“ steht für uns, auch in Bezug auf die Kommunikation zwischen uns und den hier lebenden französischen Familien, für Lebensqualität, deswegen ist es uns wichtig, diese Möglichkeit zu bewahren, was im Rahmen dieser Vereinssparte ermöglicht wird.

Darüber hinaus besteht aber auch auf anderen Gebieten die Möglichkeit, uns in das Kindergarten-, Krippen- und Hortleben einzubringen.

Projektleiterr: Tobias Koch

Unser Vorsitz wechselt jährlich mit der Wahl der Elternvertreter.

Interesse geweckt?

Wir freuen uns über Unterstützung, egal ob dies durch aktives Mitwirken oder durch eine passive Mitgliedschaft geschieht. Sprechen Sie uns gerne an.

(Die Abgabe der Beitrittserklärungen ist im Kindergarten, bei den Vorsitzenden der Elterngruppe oder bei Volker Nickel/ Förderkreis Natur Heimat Müden/Örtze e.V. möglich.)

Aktuelle Informationen werden an unseren Schwarzen Brettern in Kindergarten und Krippe ausgehängt.

Ansonsten besteht hier die Möglichkeit, sich unsere Beitrittserklärung herunterzuladen.

Neues von der Elterngruppe Kinnerhus